Home

Vereinsnachrichten KW19/2018

Traditionelles „Heggefescht“
Über Christi Himmelfahrt veranstaltet der Musikverein Ötigheim das traditionelle „Heggefescht“ auf dem Parkplatz bei der Freilichtbühne, ein bekannter Treff für Vatertagsausflügler, Radler oder einfach so zum gemütlichen Beisammensein. Los geht’s mit dem Festbetrieb am Mittwoch, 09.05., um 18.00 Uhr. Ab 19.00 Uhr spielt der Musikverein Niederbühl mit stimmungsvoller Blasmusik zur Unterhaltung auf. Genießen Sie den Abend bei Paulaner Bier und bekannt guten Speisen wie Schnitzel, Wurstsalat oder Obatzda mit Brot. Ein Bierwagen mit Weizen und Pils und noch viel mehr, z.B. Sommerschorle ergänzen das kulinarische Angebot. Am Donnerstag, 10.05. (Vatertag) öffnet das Festzelt um 10.00 Uhr zum Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr unterhält der Musikverein „Harmonie“ Plittersdorf die Festgäste. Um 14.30 spielt unser Jugendorchester auf und um 16.00 Uhr hat sich der Musikverein Muggensturm angesagt. Außerdem ist am Donnerstag das Heggefescht-Café geöffnet, wo leckere Kuchen und Torten angeboten werden. Der Musikverein Ötigheim freut sich auf Ihren Besuch!

Hauptorchester
Beim Heggefescht bitte Instrumente/Noten bereithalten, damit wir ggf. kurzfristig einsatzfähig sind.
Diese Woche findet keine Probe statt. Die nächste Probe ist am Freitag, 18.05., um 19.30 Uhr.

Abbau
Wir bitten um Unterstützung der aktiven und passiven Mitglieder. Jede Hand wird gebraucht: Fr., 11.05., 08.30 Uhr Zeltabbau

Auftritt beim Pfarrfest
So., 13.05., 17.30 Uhr Auftritt des Hauptorchesters beim Etjer Pfarrfest (Treff 17.15 Uhr, schwarzes Polo)

Jugendorchester
Am Mittwoch, 09.05. findet wegen des Heggefeschtes keine Probe statt.
Die nächste Probe ist am Mittwoch, 16.05., um 18.00 Uhr.

Kuchenspenden für das „Heggefescht“
Wie jedes Jahr bittet die Jugend um Kuchenspenden für das Café am „Heggefescht“. Wer uns einen Kuchen spenden möchte, darf sich gerne bei Mascha Kraus oder Isabel Weßbecher melden. Die Kuchenspenden sollten am Donnerstag, 10.05., bis 10.30 Uhr am Festplatz (Tellplatzparkplatz) abgegeben werden Vielen Dank im Voraus!

Gelungener Mittag der Kleinsten des Musikvereins
Bei wunderbarem Wetter durften am Sonntag, den 06.05., die Kleinsten des Musikvereins ihr Können präsentieren. Unter der Leitung von Ina Poddey und Simone Kühn führten die Kinder des Musikgartens und der Frühmusikalischen Erziehung mit großer Freude ihre erlernten Stücke vor. Dies wurde von den zahlreich erschienenen Besuchern mit großem Applaus belohnt. Auch die Blockflötenschüler zeigten, zusammen mit Ausbilderin Nadine Paul, was sie bisher gelernt haben.  Um den Mittag abzurunden machte man es sich im Anschluss bei Kaffee und Kuchen gemütlich.

Weitere Termine:
Mo., 21.05., 11.30-13.30 Uhr Auftritt beim Pfingstmusikfest Plittersdorf
Do., 31.05., 10.00 Uhr Fronleichnamsprozession
Sa., 16.06., 20.00 Uhr Tellplatzbewirtung Vogelhändler (Premiere)
So. 17.06., 14.30 Uhr Tellplatzbewirtung Vogelhändler
Sa., 23.06., Teilnahme beim Landesmusikfestival in Lahr
So., 08.07., 18.00 – 20.00 Uhr Auftritt in Niederbühl
Sa., 28.07., 20.00 Uhr Tellplatzbewirtung Vogelhändler
So., 29.07., 17.00 Uhr Tellplatzbewirtung Vogelhändler
So., 05.08., 14.30 Uhr Tellplatzbewirtung Vogelhändler

Vereinsnachrichten KW18/2018

Traditionelles „Heggefescht“
Über Christi Himmelfahrt veranstaltet der Musikverein Ötigheim das traditionelle „Heggefescht“ auf dem Parkplatz bei der Freilichtbühne, ein bekannter Treff für Vatertagsausflügler, Radler oder einfach so zum gemütlichen Beisammensein. Los geht’s mit dem Festbetrieb am Mittwoch, 09.05., um 18.00 Uhr. Ab 19.00 Uhr spielt der Musikverein Niederbühl mit stimmungsvoller Blasmusik zur Unterhaltung auf. Genießen Sie den Abend bei Paulaner Bier und bekannt guten Speisen wie Schnitzel, Wurstsalat oder Obatzda mit Brot. Ein Bierwagen mit Weizen und Pils und noch viel mehr, z.B. Sommerschorle ergänzen das kulinarische Angebot. Am Donnerstag, 10.05. (Vatertag) öffnet das Festzelt um 10.00 Uhr zum Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr unterhält der Musikverein „Harmonie“ Plittersdorf die Festgäste. Um 14.30 spielt unser Jugendorchester auf und um 16.00 Uhr hat sich der Musikverein Muggensturm angesagt. Außerdem ist am Donnerstag das Heggefescht-Café geöffnet, wo leckere Kuchen und Torten angeboten werden. Der Musikverein Ötigheim freut sich auf Ihren Besuch!

Hauptorchester
Beim Heggefescht bitte Instrumente/Noten bereithalten, damit wir ggf. kurzfristig einsatzfähig sind.
Diese und nächste Woche finden keine Proben statt. Die nächste Probe ist am Freitag, 18.05., um 19.30 Uhr.

Einladung zum Frühlingscafé
Am kommenden Sonntag, 06.05., 14.30 Uhr, findet das Frühlingscafé in der Mehrzweckhalle statt. Hier dürfen die Jüngsten des Musikgartens, der Frühmusikalischen Erziehung und die Blockflötenschüler ihr Können präsentieren. Anschließend möchten wir den Mittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Jugendorchester
Am Mittwoch, 09.05. findet wegen des Heggefeschtes keine Probe statt.
Die nächste Probe ist am Mittwoch, 16.05.

Kuchenspenden für das „Heggefescht“
Wie jedes Jahr bittet die Jugend um Kuchenspenden für das Café am „Heggefescht“. Wer uns einen Kuchen spenden möchte, darf sich gerne bei Mascha Kraus oder Isabel Weßbecher melden. Die Kuchenspenden sollten am Donnerstag, 10.05., bis 10.30 Uhr am Festplatz (Tellplatzparkplatz) abgegeben werden Vielen Dank im Voraus!

Auf- und Abbau
Wir bitten um Unterstützung der aktiven und passiven Mitglieder. Jede Hand wird gebraucht:
Di., 08.05., 16.30 Uhr Zeltaufbau
Mi., 09.05., 08.00 Uhr Arbeitsdienst Zelt einrichten
Fr., 11.05., 08.30 Uhr Zeltabbau

Weitere Termine:
So., 13.05., 17.30 Uhr Auftritt beim Etjer Pfarrfest (Treff 17.15 Uhr, schwarzes Polo)
Mo., 21.05., 11.30-13.30 Uhr Auftritt beim Pfingstmusikfest Plittersdorf
Do., 31.05., 10.00 Uhr Fronleichnamsprozession

Musikalische Reise unter der Frühlingssonne – Musikverein Ötigheim stellt sein neues Unterhaltungsprogramm vor
Eine musikalische Reise um die Welt bot der Musikverein Ötigheim am 29. April bei einem gut besuchten Freiluftkonzert auf dem Gemeindeplatz. Unter dem Motto „Blasmusik unter freiem Himmel“ hat das Hauptorchester unter der Leitung von Mario Ströhm sein neu einstudiertes Unterhaltungsrepertoire präsentiert, das die Musiker seit Dezember einstudiert hatten. Nach der erfolgreichen Begegnung von „Musik trifft Comedy“ vor zwei Jahren und dem eindrucksvollen Konzert im Dom zu Speyer im Vorjahr erprobt der Verein damit wiederum ein neues Format, um Blasmusik etwas anders zu präsentieren. Diesmal solle sich die Musik wieder ganz von ihrer leichten Seite zeigen, betonte Vorstand Philipp Ganz, der Bürgermeister Frank Kiefer und Alfons Ruf, Vizepräsident des Blasmusikverbandes Mittelbaden, unter den Gästen begrüßen konnte.

Mit „Woodstock der Blasmusik“ eröffnete das Orchester das Konzert mit einem Marsch, der beim gleichnamigen Freiluftfestival in Österreich von 10.000 Musikern gespielt worden ist. Dieses Festival erinnert mit seinem Namen an das legendäre Woodstock-Festival in Amerika vor fast 50 Jahren, das ja bekanntlich in strömendem Regen endete. Ganz im Gegensatz dazu konnte sich der Musikverein bei seinem Freiluftkonzert beim Wettergott bedanken, der mit strahlender Sonne bei einer leichten Brise wesentlich zu der heiteren Atmosphäre unter blauem Himmel beitrug.

Nach der Polka „Musikantenliebe“ verweilten die Musiker mit einem Marsch der neuen Generation, wie Dirigent Mario Ströhm in seiner Moderation betonte, für ein weiteres Stück in der „Alpenwelt“. Mit ihrem Tenorhornsolo präsentierten sich danach Werner Panz und Bernd Schmidt sozusagen als „Zwei noble Herren“, die ihre Instrumente elegant zum Klingen brachten.

Mit dem Stück „TV-Kultabend“ war das Publikum eingeladen zu raten, welche bekannten TV-Sendungen sich in diesem Medley verbergen. Die eingängigen Melodien von „Wetten dass?“, „Das Traumschiff“, „Das aktuelle Sportstudio“, die Krimiserie „Derrick“ und der „Tagesschau“ waren für die Zuhörer leicht zu erkennen.

Ein Highlight des Konzerts war das brillante „Hornfestival“, das Maren Kraus und Vanessa Bühler als Solistinnen am Waldhorn auf ihren Wunsch hin gemeinsam mit dem Orchester zelebrierten. Das sehr lebendige Stück verbindet klassische und populäre Elemente aufs Feinste, und es glänzt mit einem Reichtum an Klangfarben und Tempowechseln.

Die musikalische Reise führte sodann mit dem temperamentvollen „Viva Brasil Mambo“ nach Lateinamerika, bevor die Musiker mit dem Medley „Rock it!“ an die 50er Jahre in Amerika, der Zeit des Rock ’n’ Roll, erinnerten.

Weiter ging die Reise nach Italien. Die „Italo Pop Classics“ erinnerten an die 70er und 80er Jahre und ließen Urlaubserinnerungen wachwerden. Sie „vermitteln einem das Gefühl, auf einer alten Vespa im Sommer in der Sonne durch die Gegend zu düsen und die Meeresbrise zu spüren,“ wie der Dirigent launig zum Träumen einlud. Mit „Spanish fever“ zelebrierten die Musikanten ein Stück, das die dramatischen Klänge des spanischen Flamenco mit den mitreißenden Disco-Rhythmen der Gegenwart vereint. Hier konnten Martin Appel und der erst 15-jährige Florian Kölmel, der erstmals im Hauptorchester mitwirkte, ihr ganzes Können am Schlagzeug unter Beweis stellen.

Der Abschluss des Konzerts stand mit dem Medley „Abba Revival“ und mit „Thank you for the music“ ganz im Zeichen der unwiderstehlichen Musik der legendären schwedischen Pop-Gruppe, die gerade erst nach 35 Jahren zwei neue Songs aufgenommen hat.

Nach den Dankesworten von Vorstand Dominic Appel, die besonders der Gemeinde und dem Organisationsteam galten, bedankte sich das Orchester bei den Konzertbesuchern mit dem Marsch „Kaiserin Sissi“ für den langanhaltenden Applaus. Mit einer weiteren Zugabe, der Polka „Böhmischer Traum“, die auch junge Leute wieder für Blasmusik begeistert und von DJs gerne bei Partys aufgelegt wird, verabschiedete sich der Musikverein vom begeisterten Publikum.

(Verfasser: Gerhard Östermann)

Vereinsnachrichten 17/2018

Konzert „Blasmusik unter freiem Himmel“
Zu unserem Konzert „Blasmusik unter freiem Himmel“ am kommenden Sonntag, 29.04., um 14.00 Uhr auf dem Gemeindeplatz laden wir die Bevölkerung herzlich ein. Unter der Leitung von Mario Ströhm wird Ihnen das Hauptorchester in lockerer Atmosphäre unser neues Unterhaltungsprogramm präsentieren. Einlass ist um 13.00 Uhr. Für gute Bewirtung sorgt „Vin´s Catering“. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Mehrzweckhalle statt. Tickets sind sowohl im Vorverkauf erhältlich bei allen Musikern oder in Lona´s Laden und an der Tageskasse (Eintritt 5,- € incl. 2,- € Verzehrbon).

Generalprobe Hauptorchester
Freitag, 27.04., 19.30 – 22.00 Uhr

Arbeitsdienste/Treff Aktive
Sa., 28.04., 09.00 Uhr Arbeitsdienst Konzert (Treff Mehrzweckhalle)
So., 29.04., ab 08.00 Uhr Aufbau für Konzert; 12.00 Uhr Einspielen (in Uniform)

Geburtstagsständchen
Mo., 30.04., 19.00 Uhr Geburtstagsständchen für Uwe Kühn (50) im TGÖ Treff (schwarzes Polo/ mit Noten)

1.Mai
Am Dienstag, 01. Mai, spielt das Hauptorchester um 11.00 Uhr zum Frühschoppenkonzert bei der Feuerwehr auf. (Treff: 10.45 Uhr, schwarzes Polo).

Jugendorchester
Die nächste Probe ist am Mittwoch, 02.05., um 18.00 Uhr.

Einladung zum Frühlingscafé
Am Sonntag, 06.05., 14.30 Uhr, findet das Frühlingscafé in der Mehrzweckhalle statt. Hier dürfen die Jüngsten des Musikgartens, der Frühmusikalischen Erziehung und die Blockflötenschüler ihr Können präsentieren. Anschließend möchten wir den Mittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Kuchenspenden für das „Heggefescht“
Wie jedes Jahr bittet die Jugend um Kuchenspenden für das Café am „Heggefescht“. Wer uns einen Kuchen spenden möchte, darf sich gerne bei Mascha Kraus oder Isabel Weßbecher melden. Vielen Dank im Voraus!

Weitere Termine:
Di., 08.05., 16.30 Uhr Zeltaufbau „Heggefescht“
Mi., 09.05., 08.00 Uhr Arbeitsdienst „Heggefescht“
09./10.05. „Heggefescht“ (Parkplatz Freilichtbühne)
Fr., 11.05., 08.30 Uhr Abbau „Heggefescht“
So., 13.05., 17.30 Uhr Auftritt Pfarrfest
Mo., 21.05., 11.30-13.30 Uhr Auftritt beim Pfingstmusikfest Plittersdorf
Do., 31.05., 10.00 Uhr Fronleichnamsprozession