Willkommen auf der Homepage des Musikverein Ötigheim e.V.

Auf dieser Homepage gibt es wissenswertes über unseren Verein zu erfahren, von der Aubildung, über unsere Orchester bis zu vergangenen Konzerthighlights.

Vereinsnachrichten 28/2020

Neustart der Proben des Hauptorchesters – Experiment geglückt

Erstmals seit Beginn der Coronakrise konnte das Hauptorchester am Freitag, 3. Juli, im Foyer der Volksschauspiele eine Probe abhalten. Dank der intensiven Vorbereitungen der Vereinsverantwortlichen zur Erstellung eines Hygienekonzepts und der kooperativen Zusammenarbeit mit der Gemeinde und mit befreundeten Vereinen war es möglich, einen Weg in die neue Normalität des Vereinslebens zu finden. Nach 15 Wochen Musikabstinenz ging es endlich wieder los. Wie sich bereits nach der ersten Probe festhalten lässt, ist das Experiment mit „neuen Vorzeichen“ geglückt. Bei guter Probebeteiligung hatten die Aktiven viel Spaß.

Nach einer kurzen Begrüßung und Hinweisen zu den Regeln des Hygienekonzepts erklang die Musik. Durch den Probestandort inspiriert, legte unser Dirigent Mario Ströhm den Wilhelm-Tell-Marsch auf. Bei den Musikerinnen und Musikern kam dieser Auftakt gut an. Nach Marsch-, Polka- und konzertanten Stücken, z.B. von ABBA und aus dem Musical „Tanz der Vampire“, wurde die Probe mit dem Stück „Thank you for the Music“ beendet. 

Die Hygieneverantwortlichen Uwe Kühn, Dominic Appel, Philipp Ganz und Frank Krebs waren mit dem Ablauf und der Einhaltung des Hygienekonzepts sehr zufrieden. Den weiteren Proben sehen sie zuversichtlich entgegen. Alle Verantwortlichen hoffen auf weiterhin so gute Probeteilnahme. 

Mitgliederbrief 

In der nächsten Woche werden unsere aktiven Mitglieder den neuen Mitgliederbrief verteilen, den wir zur Jahresmitte wieder zusammengestellt haben. Viel Spaß beim Lesen.

Einzug des Vereinsbeitrags 2020

Wir möchten unsere Mitglieder darauf hinweisen, dass wir am 13. Juli den Jahresbeitrag für 2020 einziehen werden.

Probe des Hauptorchesters

Die nächste Probe findet am Freitag, 10. Juli, 19.30 Uhr, wieder im Foyer auf dem Tellplatz statt. 

Vereinsnachrichten 27/2020

Es geht wieder los – Probenstart am 3. Juli

Nachdem uns letzte Woche das Wetter ein Strich durch die Rechnung gemacht hat, mussten wir den lange ersehnten Probenstart kurzfristig noch einmal um eine Woche verschieben. Wir beginnen also am kommenden Freitag, 3. Juli, 19.30 Uhr, mit einer Probe des Hauptorchesters im Foyer der Freilichtbühne.
Es gelten die Auflagen, über die wir bereits letzte Woche informiert haben. Nur unter diesen ist es möglich, eine Probe durchzuführen. Das Hygienekonzept liegt euch vor. Es ist für uns alle bindend und verpflichtend.
Grundsätzlich ist eure Teilnahme freiwillig. Eure Einwilligung in die bestehenden Auflagen und eure Anwesenheit werden wir dokumentieren.
Sollten im Vorfeld Fragen zur aktuellen Situation aufkommen, könnt ihr die Hygieneverantwortlichen Dominic Appel, Philipp Ganz, Uwe Kühn und Frank Krebs gerne kontaktieren.
Bitte seid pünktlich. Wir werden zu Beginn der Probe auf die Vorgaben eingehen und danach ohne Pause bis 21.00 Uhr proben.
Die Terminplanung werden wir wieder in gewohnter Weise mit unserer Planungs-App “ Konzertmeister“ aufnehmen. Wir bitten um entsprechende Rückmeldung bis Donnerstag, 17.00 Uhr.
Autos können auf dem großen Parkplatz der Freilichtbühne (beim Rundling) abgestellt werden. Der Zugang über den Kassenbuckel und dann durch das Tor bei den Telltürmen ist ab 19.15 Uhr für euch geöffnet.

BVB Musikakademie – Neue Online-Fortbildung blasmusik.digital am 5. Juli

Am Sonntag, 5. Juli, findet ab 9.30 Uhr die erste Online-Konferenz für Blasmusiker statt. Über 15 Dozenten und Blasmusik-Experten, u.a. Robert Pot (Querflöte), Prof. Kilian Herold (Klarinette), Alexander Wurz (Tenorhorn), Christoph Moschberger (Trompete), bieten auf sieben digitalen Bühnen live spannende Vorträge zu Themen von Tonqualität, Übe-Techniken, über Repertoire-Auswahl und Online-Unterricht bis hin zu Steuertipps.

Wir empfehlen euch einen Blick auf die zahlreichen Seminare aus „Blasmusik.Digital – Die Online Konferenz für Blasmusiker“. Schaut mal rein unter www.blasmusik.digital und meldet euch direkt an. Die Tickets sind begehrt. Eine Vorab-Registrierung für die kostenlosen Seminare ist erforderlich.

Oktoberfest abgesagt

Für alle Fans unseres beliebten, stimmungsgeladenen Oktoberfests haben wir leider schlechte Nachrichten. Die Verwaltung des Musikvereins Ötigheim hat entschieden, das für den 10. Oktober geplante Badische Oktoberfest abzusagen. Das Oktoberfest lebt vom Miteinander und der Geselligkeit. Beides wird unter den aktuellen und absehbaren Bedingungen nicht im üblichen Rahmen möglich sein. Deshalb haben wir gemeinsam entscheiden, auf das Oktoberfest in diesem Jahr zu verzichten. Einen Nachholtermin wird es nicht geben. 

Vereinsnachrichten 26/2020

Es geht wieder los!

Liebe Musikerinnen und Musiker, wie bereits angekündigt wollen wir am kommenden Freitag, 26.06. 19.30 Uhr, mit einer Probe für das Hauptorchester im Foyer der Freilichtbühne starten. Viele freuen sich auf eine erste Probe und ein persönliches Zusammentreffen mit allen Aktiven.

Euch ist klar, dass dies in den Zeiten von Corona mit entsprechenden Auflagen verbunden ist, zu deren Einhaltung wir verpflichtet sind. 

Eine Teilnahme ist freiwillig und muss bei eurem ersten Erscheinen in einer Probe mit einer Unterschrift dokumentiert werden.  
Bitte lest euch die per Email zugegangenen Dokumente zum Hygienekonzept in Ruhe durch und wenn Rückfragen auftauchen, könnt ihr uns, die Hygieneverantwortlichen Dominic Appel, Philipp Ganz, Uwe Kühn und Frank Krebs gerne kontaktieren. 

Bitte seid pünktlich, wir werden zu Beginn der Probe auf die Vorgaben eingehen und danach ohne Pause bis 21.00 Uhr proben. Bitte gebt uns per Konzertmeister eine Rückmeldung bis Donnerstag, 17.00 Uhr, ob ihr teilnehmt!

Bitte stellt eure Autos auf dem großen Parkplatz der Freilichtbühne (beim Rundling) ab. Der Zugang über den Kassenbuckel und dann durch das Tor bei den Telltürmen ist ab 19.15 Uhr für Euch geöffnet. Nun hoffen wir auf Eure rege Teilnahme!