Vereinsnachrichten 28/2021

ellplatzbewirtung/ Helfer*innen für Freitag werden noch benötigt
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ hat der Musikverein bereits vier Bewirtungstermine absolviert. Herzlichen Dank an alle Helfer*innen!

Für unseren letzten Bewirtungstermin am kommenden Freitag, 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“ (Treff 15:30 Uhr) werden noch Helfer*innen benötigt.

Für die Bewirtung gelten folgende (übliche) Regeln: Die Helfer müssen getestet (nicht älter als 24h), geimpft oder genesen sein, wobei wir eine Testmöglichkeit nach vorheriger Anmeldung vor Ort haben. Bitte daher bei der Anmeldung angeben, ob ein Test benötigt wird. Von geimpften oder genesenen Personen wird einmalig ein Nachweis verlangt, sofern dieser nicht schon bereits vorliegt. Es gelten die üblichen Abstandsregeln sowie
Maskenpflicht (im Zuschauerraum verpflichtend FFP2-Masken, Masken sind vor Ort vorhanden). Zudem erfolgt eine Datenerfassung zur Kontaktnachverfolgung. Bitte kommt rechtzeitig 2 1/2 Stunden vor dem oben genannten Vorstellungsbeginn in einem schwarzen Polohemd oder ähnlicher Bekleidung zur Vorbereitung. Wer erst später oder zur Pause helfen kann, ist natürlich jederzeit herzlich willkommen bei der Bewirtung zu unterstützen. Rückmeldungen unter Angabe der helfenden Personen und des Bedarfs einer Testmöglichkeit vor Ort bitte per EMail (philipp.ganz@musikverein-oetigheim.de), Telefon (0160/5366749) oder über die Konzertmeister-App. Lasst uns gemeinsam diese Aufgabe bewältigen trotz der aktuellen Umstände. Bereits jetzt schon vielen Dank für Eure Unterstützung.

Wir trauern
um unser verstorbenes Mitglied Alfons Ruf (Wintersdorf), der dem Musikverein sehr verbunden war. Zum Volkstrauertag 2021 werden wir den Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche musikalisch umrahmen und seiner gedenken.

Blockflötenlehrer gesucht

Wir brauchen Verstärkung! Der Musikverein Ötigheim hat viele Kinder, die nach der frühmusikalischen Erziehung auf der Blockflöte weiter ihre Kenntnisse vertiefen möchten und dafür brauchen wir dich!
Bist du …
…16 Jahre oder älter ?
… an Musik mit Kindern interessiert ?
…und Lust dein Taschengeld aufzubessern ?
Dann bist du beim Musikverein Ötigheim genau richtig. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich einfach per Mail an:
jugendteam@musikverein-oetigheim.de oder unter 0160/2093756.

Beitragseinzug 2021 
Der Musikverein wird am 16. Juli den Jahresbeitrag für 2021 einziehen. Sollte sich Ihre Bankverbindung geändert haben, bitten wir um kurze Rückmeldung an Vorstand@Musikverein-Oetigheim.de

Jubiläum 2022
Das 100-jährige Jubiläum des Musikvereins im nächsten Jahr wirft seine Schatten voraus. Die Verwaltung trifft sich zur Vorbereitung mit den einzelnen Projektverantwortlichen am Mittwoch, 21.07., um 19:30 Uhr. Einladungen erfolgen per Email.

Verwaltungssitzung
Mittwoch, 11.08., 19:30 Uhr

Generalversammlung
Der Musikverein plant eine Generalversammlung im September, weitere Infos folgen.

Dorffest
Derzeit sind von Seiten der Gemeinde Planungen für ein Dorffest am ersten Septemberwochenende im Gange. Der Musikverein würde sich hierbei beteiligen. Ob und in welcher Form das Dorffest stattfinden kann ist von der Corona-Situation abhängig. 

Oktoberfest abgesagt
Für alle Fans unseres beliebten, stimmungsgeladenen Oktoberfestes haben wir leider schlechte Nachrichten. Die Verwaltung des Musikvereins hat entschieden, das für den 16. Oktober geplante Badische Oktoberfest in der Mehrzweckhalle abermals abzusagen. Das Oktoberfest lebt vom Miteinander und der Geselligkeit. Beides wird unter den aktuellen und absehbaren Bedingungen nicht im üblichen Rahmen möglich sein. Deshalb haben wir gemeinsam entschieden, auf das Oktoberfest in diesem Jahr nochmal zu verzichten. Allerdings könnte es eine alternative Veranstaltung unter freiem Himmel geben (evt. Hockete o.ä.), falls es unter Corona-Beschränkungen möglich bzw. machbar wäre.

Arbeitseinsatz
Samstag, 11.09., 09:00 – 14:00 Uhr Arbeitseinsatz Entrümpelung Anhänger/Garage

Vereinsnachrichten 27/2021

Tellplatzbewirtung/ Helfer*innen werden noch zahlreich benötigt
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ hat der Musikverein am letzten Sonntag bereits einen Bewirtungstermin absolviert. Herzlichen Dank an alle Helfer*innen!

Für die folgenden Bewirtungstermine werden noch Helfer*innen  (besonders am Sa. 10. und So., 11.07.) benötigt.

Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ (Treff: 18:00 Uhr)
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ (Treff 18:00 Uhr)
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ (Treff 11:30 Uhr)
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“ (Treff 15:30 Uhr)

Auf Grund der aktuellen Lage musste das Bewirtungskonzept vollständig umgestellt werden, da die
Zuschauer ihren zugewiesenen Platz während der gesamten Veranstaltung nicht ohne triftigen Grund verlassen
dürfen. Daher erfolgt die Bewirtung der Zuschauer durch 2er Teams im Zuschauerraum vor der Veranstaltung
sowie in der Pause. Jedes Team verfügt über eine Grundausstattung an einem stark reduzierten Essens- und
Getränkeangebot und wird während der Verkaufszeiten mit Nachschub bedarfsmäßig versorgt. Neben den Teams
im Zuschauerraum werden Helfer in der Vorbereitung benötigt. Auch wenn die Zuschauerzahl stark reduziert ist,
sind pro Veranstaltung trotzdem ca. 30 Helfer nötig. Wir bitten daher alle um tatkräftige Unterstützung.
Für die Bewirtung gelten folgende (übliche) Regeln: Die Helfer müssen getestet (nicht älter als 24h), geimpft oder
genesen sein, wobei wir eine Testmöglichkeit nach vorheriger Anmeldung vor Ort haben. Bitte daher bei der
Anmeldung angeben, ob ein Test benötigt wird. Von geimpften oder genesenen Personen wird einmalig ein
Nachweis verlangt, sofern dieser nicht schon bereits vorliegt. Es gelten die üblichen Abstandsregeln sowie
Maskenpflicht (im Zuschauerraum verpflichtend FFP2-Masken, Masken sind vor Ort vorhanden). Zudem erfolgt
eine Datenerfassung zur Kontaktnachverfolgung. Bitte kommt rechtzeitig 2 1/2 Stunden vor dem oben genannten
Vorstellungsbeginn in einem schwarzen Polohemd oder ähnlicher Bekleidung zur Vorbereitung. Wer erst später
oder zur Pause helfen kann, ist natürlich jederzeit herzlich willkommen bei der Bewirtung zu unterstützen.
Rückmeldungen unter Angabe der helfenden Personen und des Bedarfs einer Testmöglichkeit vor Ort bitte per EMail
(philipp.ganz@musikverein-oetigheim.de), Telefon oder über die Konzertmeister-App.
Lasst uns gemeinsam diese Aufgabe bewältigen trotz der aktuellen Umstände. Bereits jetzt schon vielen Dank für
Eure Unterstützung.

Probe Hauptorchester
Diese Woche findet wegen der Tellplatzbewirtungen keine Probe statt. Die nächste Probe ist am Mittwoch, 14.07., um 19:30 Uhr bei der Grillhütte. Die entsprechenden Corona-Rahmenbedingungen wurden bereits kommuniziert.

Klaus Ströhm 80
Zum 80. Geburtstag unseres ältesten aktiver Musikers Klaus Ströhm (Tuba) überbrachten die Vorstände und Musikervorstand Uwe Kühn Glückwünsche und in der letzten Probe bei der Grillhütte gab´s ein zünftiges Ständchen des Orchesters.

Klaus ist seit Jahrzehnten eine große Stütze des Musikvereins. Er führt seit Jahren die Rangliste der eifrigsten Probebesucher an. In der Saison 2019/2020 war er bei 56 von 60 Proben/Auftritten anwesend. Klaus ist immer da, wenn bei Arbeitsdiensten Unterstützung gebraucht wird, und er  trägt durch konstruktive Vorschläge sehr zum Gelingen unserer Aktivitäten bei. Seit Jahren führt er den Posten des Getränkewarts sorgfältig und zur besten Zufriedenheit aller aus.

Blockflötenlehrer gesucht
Wir brauchen Verstärkung! Der Musikverein Ötigheim hat viele Kinder, die nach der frühmusikalischen Erziehung auf der Blockflöte weiter ihre Kenntnisse vertiefen möchten und dafür brauchen wir dich!
Bist du …
…16 Jahre oder älter ?
… an Musik und Kindern interessiert ?
…und Lust dein Taschengeld aufzubessern ?
Dann bist du beim Musikverein Ötigheim genau richtig. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich einfach per Mail an:
jugendteam@musikverein-oetigheim.de .

Beitragseinzug 2021 
Der Musikverein wird in den ersten Juli-Wochen den Jahresbeitrag für 2021 einziehen. Sollte sich Ihre Bankverbindung geändert haben, bitten wir um kurze Rückmeldung an Vorstand@Musikverein-Oetigheim.de

Jubiläum 2022
Das 100-jährige Jubiläum des Musikvereins im nächsten Jahr wirft seine Schatten voraus. Die Verwaltung trifft sich zur Vorbereitung mit den einzelnen Projektverantwortlichen am Mittwoch, 21.07., um 19:30 Uhr. Einladungen erfolgen per Email.

In diesem Zusammenhang gratulieren wir unserem Bürgermeister Frank Kiefer zur Vereidigung für seine zweite Amtszeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit in den nächsten acht Jahren und im Besonderen auf seine Schirmherrschaft in unserem Jubiläumsjahr 2022.

Verwaltungssitzung
Mittwoch, 11.08., 19:30 Uhr

Generalversammlung
Der Musikverein plant eine Generalversammlung im September, weitere Infos folgen in der nächsten Woche.

Vereinsnachrichten 26/2021

Probe Hauptorchester
Die nächste Probe findet am kommenden Freitag., 02.07., um 19.30 Uhr bei der Grillhütte statt. die entsprechenden Corona-Rahmenbedingungen wurden bereits kommuniziert.

In den beiden Folgewochen ist noch in Abstimmung, ob wegen der Tellplatzbewirtungen die Proben mittwochs stattfinden.

Tellplatzbewirtung/ Helfer werden noch zahlreich benötigt
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:

So. 04. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“

Auf Grund der aktuellen Lage musste das Bewirtungskonzept vollständig umgestellt werden, da die
Zuschauer ihren zugewiesenen Platz während der gesamten Veranstaltung nicht ohne triftigen Grund verlassen
dürfen. Daher erfolgt die Bewirtung der Zuschauer durch 2er Teams im Zuschauerraum vor der Veranstaltung
sowie in der Pause. Jedes Team verfügt über eine Grundausstattung an einem stark reduzierten Essens- und
Getränkeangebot und wird während der Verkaufszeiten mit Nachschub bedarfsmäßig versorgt. Neben den Teams
im Zuschauerraum werden Helfer in der Vorbereitung benötigt. Auch wenn die Zuschauerzahl stark reduziert ist,
sind pro Veranstaltung trotzdem ca. 30 Helfer nötig. Wir bitten daher alle um tatkräftige Unterstützung.
Für die Bewirtung gelten folgende (übliche) Regeln: Die Helfer müssen getestet (nicht älter als 24h), geimpft oder
genesen sein, wobei wir eine Testmöglichkeit nach vorheriger Anmeldung vor Ort haben. Bitte daher bei der
Anmeldung angeben, ob ein Test benötigt wird. Von geimpften oder genesenen Personen wird einmalig ein
Nachweis verlangt, sofern dieser nicht schon bereits vorliegt. Es gelten die üblichen Abstandsregeln sowie
Maskenpflicht (im Zuschauerraum verpflichtend FFP2-Masken, Masken sind vor Ort vorhanden). Zudem erfolgt
eine Datenerfassung zur Kontaktnachverfolgung. Bitte kommt rechtzeitig 2 ½ Stunden vor dem oben genannten
Vorstellungsbeginn in einem schwarzen Polohemd oder ähnlicher Bekleidung zur Vorbereitung. Wer erst später
oder zur Pause helfen kann, ist natürlich jederzeit herzlich willkommen bei der Bewirtung zu unterstützen.
Rückmeldungen unter Angabe der helfenden Personen und des Bedarfs einer Testmöglichkeit vor Ort bitte per EMail
(philipp.ganz@musikverein-oetigheim.de), Telefon oder über die Konzertmeister-App.
Lasst uns gemeinsam diese Aufgabe bewältigen trotz der aktuellen Umstände. Bereits jetzt schon vielen Dank für
Eure Unterstützung.

Beitragseinzug 2021 

Der Musikverein wird in den ersten Juli-Wochen den Jahresbeitrag für 2021 einziehen. Sollte sich Ihre Bankverbindung geändert haben, bitten wir um kurze Rückmeldung an Vorstand@Musikverein-Oetigheim.de

Vereinsnachrichten 25/2021

Gelungener Probestart nach der Corona-Zwangspause
Am vergangenen Freitag, 18. Juni, konnte man endlich wieder Blasmusik live in Ötigheim hören, zumindest wenn man in der Nähe der Ötigheimer Grillhütte unterwegs war.Die aktuellen Entwicklungen machten uns den lang ersehnten Start in den Probebetrieb nach der Corona-Zwangspause möglich. Nach monatelanger Stille traten unsere Musiker des Hauptorchesters unter Einhaltung eines wohl dosierten Hygienekonzeptes bestens gelaunt und voller Motivation mit ihren Instrumenten zusammen und es wurde endlich wieder gemeinsam musiziert. Alle waren sich einig, dass uns genau das so lange gefehlt hat, und so hoffen wir, dass wir fortan noch viele laue Sommerabende und die gemeinsame Musik an der Grillhütte genießen werden.Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang bei der Gemeinde Ötigheim für die erneut hervorragende Zusammenarbeit bei der Vorbereitung der Probemöglichkeit inkl. Zeltaufbau und für die reibungslose Kooperation bei der Erstellung und Freigabe unseres Probe- und Hygienekonzeptes.Für alle, die an der ersten Probe nicht teilnehmen konnten, hier ein paar Impressionen.

Ihr dürft euch auf die kommenden Proben jetzt schon freuen.
Die nächste Probe findet bereits am kommenden Freitag, 25. Juni, um 19.30 Uhr an der Grillhütte statt.
Tellplatzbewirtung

Beim diesjährigen Theatersommer der Volksschauspiele übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:
So. 4. Juli, 14.00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 9. Juli, 20.30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20.30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14.00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18.00 Uhr „Max und Moritz“

Die Zuschauer werden unter den aktuellen Bedingungen unmittelbar im Zuschauerraum bewirtet. Es gelten die üblichen AHA- sowie 3G-Regeln (genesen, geimpft, getestet), wobei eine Testmöglichkeit vor Ort besteht. Trotz der geänderten Bedingungen wird eine Vielzahl von Helfern benötigt. Treffpunkt ist jeweils ca. 2,5 Stunden vor Beginn der Veranstaltung. Zum genauen Ablauf erfolgt eine gesonderte Information. Anmeldung werden gerne entgegen genommen per Konzertmeister, per E-Mail an  philipp.ganz@musikverein-oetigheim.de oder per Telefon.

Vereinsnachrichten 24/2021

Probenstart am Fr., 18.06., 19.30 Uhr
Endlich geht´s wieder los! Der lang ersehnte Probenstart nach der Zwangspause erfolgt nun definitiv am kommenden Freitag, 18.06., um 19.30 Uhr, bei der Grillhütte. Das neue Musterhygienekonzept des BDB (Bund Deutscher Blasmusikverbände), abgestimmt mit dem zuständigen Ministerium, wird ergänzt um die lokalen Randbedingungen in Form der verabschiedeten „Konzeption Proben kulturelle Vereine Grillhütte Ötigheim“.

Von allen Teilnehmenden werden im Vorfeld der ersten Probe und fortlaufend folgende Dokumente benötigt:
-zur ersten Probeteilnahme: Einverständniserklärung, die besagt, dass das jeweilige Mitglied über das aktuell gültige Hygienekonzept des Musikvereins Ötigheim informiert ist und die Einhaltung damit zusichert
-zur ersten Probeteilnahme: Nachweis für vollständig geimpfte (letze Impfung zzgl. 14 Tage) oder genesene Personen, sofern zutreffend, die Testpflicht ist damit ausgesetzt 
-an jedem Probetag: Alle nicht vollständig geimpften oder genesenen Personen müssen einen Testnachweis erbringen, der nicht älter als 24 Stunden ist und dies schriftlich bestätigen (Ausnahme Schüler)

Um die Zulassungskontrolle und Rückverfolgbarkeit sicherzustellen, werden Anwesenheitslisten mittels LUCA-App geführt. Personen, die keine Möglichkeit zur Nutzung der App haben, werden am Probeort durch ein digitales Anmeldeformular erfasst. Wer unter den vorgegebenen Bestimmungen nicht teilnehmen kann oder möchte, verliert nicht seinen Platz für die Zukunft im Normalbetrieb. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig!

Die detaillierten Rahmenbedingungen sind den Aktiven per Rundmail zugegangen. Bei Fragen im Vorfeld könnt Ihr gerne auf die Vorstände bzw. Musikervorstand zukommen.

Für diejenigen, die sich testen lassen müssen, bieten sich freitags in Ötigheim folgende Möglichkeiten:

Tell-Apotheke (08:30 – 12:30 Uhr / 14:30 – 18:30 Uhr; Terminvereinbarung notwendig unter Tel. 07222 22116) oder bei Mandy Beck ohne Anmeldung (17:30 – 20:00 Uhr).

Getränke für die Proben sind wegen Beachtung der Hygienevorschriften selbst mitzubringen. Wir bitten wegen der begrenzten Parkplatzmöglichkeiten wenn möglich per Fahrrad oder zu Fuß zur Grillhütte zu kommen.

Verwaltungssitzung
Die nächste Verwaltungssitzung findet am Mittwoch, 23.06., um 19.30 Uhr (online), statt. Die Einladungen erfolgen persönlich per Email.

Tellplatzbewirtung
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ, der unter dem Vorbehalt der Corona-Beschränkungen steht, übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:

So. 04. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“

Vereinsnachrichten 23/2021

Probenstart am Fr., 18.06., 19.30 Uhr
Die Corona-Lage entspannt sich weiter und der lang ersehnte Probenstart nach der Zwangspause erfolgt nun definitiv am Freitag, 18.06., um 19.30 Uhr, bei der Grillhütte. Das neue Musterhygienekonzept des BDB (Bund Deutscher Blasmusikverbände), abgestimmt mit dem zuständigen Ministerium, haben wir dieser Tage erhalten. Die entsprechenden Rahmenbedingungen senden wir den Aktiven umgehend per „Konzertmeister“ bzw. Rundmail zu. Bei Fragen im Vorfeld könnt Ihr gerne auf die Vorstände bzw. Musikervorstand zukommen.

Verwaltungssitzung
Mi., 23.06., 19.30 Uhr

Tellplatzbewirtung
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ, der unter dem Vorbehalt der Corona-Beschränkungen steht, übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:

So. 04. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“

Vereinsnachrichten 22/2021

Probenstart kurzfristig in Sicht
Die Corona-Lage entspannt sich und der lang ersehnte Probenstart nach der Zwangspause ist kurzfristig in Sicht! Die Gemeinde stellt die Grillhütte mit Zeltanbau (dieser steht bereits) ab Juni für die Proben des MGV, des Liederkranz und für den Musikverein zur Verfügung. Wir haben die Info erhalten, dass das neue Musterhygienekonzept des BDB (Bund Deutscher Blasmusikverbände) in diesen Tagen mit dem zuständigen Ministerium abgestimmt werde. Der BDB versuche, pragmatische und machbare Ansätze insbesondere bei den Testnachweisen der Aktiven vor den Proben, sowie den Pflichtabständen beim Musizieren zu erwirken. Ob die erste Probe bereits am kommenden Freitag, 04.06., oder dann am Freitag 11.06., stattfinden kann, und mit welchen Rahmenbedingungen, werden wir den Aktiven umgehend per „Konzertmeister“ und Rundmail mitteilen. 

Verwaltungssitzung
Mi., 23.06., 19.30 Uhr

Tellplatzbewirtung
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ, der unter dem Vorbehalt der Corona-Beschränkungen steht, übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:

So. 04. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“

Vereinsnachrichten 21/2021

Probenstart kurzfristig in Sicht
Die Corona-Lage entspannt sich und der lang ersehnte Probenstart nach der Zwangspause ist kurzfristig in Sicht! Die Gemeinde stellt die Grillhütte mit Zeltanbau ab Juni für die Proben des MGV, des Liederkranz und für den Musikverein zur Verfügung. Wir können uns daher für einen Probebeginn frühestens ab Freitag, 04.06., einrichten. Wir erarbeiten gerade alle notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen in Abstimmung mit Blasmusikverband und Gemeinde und klären die organisatorischen Randbedingungen. Über die „Konzertmeister“-App wurden die Aktiven bereits über die möglichen Anwesenheiten der ersten Probentermine (jeweils freitags) abgefragt. Ob die erste Probe bereits am Freitag, 04.06., oder dann am Freitag 11.06., stattfinden kann, und mit welchen Randbedingungen, werden wir den Aktiven spätestens Anfang nächster Woche mitteilen. 

Verwaltungssitzung
Mi., 23.06., 19.30 Uhr

Tellplatzbewirtung
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ, der unter dem Vorbehalt der Corona-Beschränkungen steht, übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:

So. 04. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“

Vereinsnachrichten 20/2021

Probenstart weiterhin offen
Auch wenn sich momentan die Lage wohl entspannt und die Prognosen für den Sommer optimistisch sind, lässt die anhaltende Pandemie leider immer noch keine genaue Planung von Präsenzproben zu. Bitte haltet weiterhin durch und bleibt gesund. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Wir trauern
um unser verstorbenes Ehrenmitglied Wolfgang Neuberth (Rastatt). Zum Volkstrauertag 2021 werden wir den Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche musikalisch umrahmen und seiner gedenken.

Verwaltungssitzung
Mi., 23.06., 19.30 Uhr

Tellplatzbewirtung
Für den diejährigen Theatersommer der VSÖ, der unter dem Vorbehalt der Corona-Beschränkungen steht, übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:

So. 04. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“

Vereinsnachrichten 19/2021

Probenstart weiterhin offen
Auch wenn sich momentan die Lage wohl entspannt und die Prognosen für den Sommer optimistisch sind, lässt die anhaltende Pandemie leider immer noch keine genaue Planung von Präsenzproben zu. Bitte haltet weiterhin durch und bleibt gesund. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

„Heggefescht“ fällt wieder aus
Leider entfällt das traditionelle „Heggefescht“ über den Vatertag diese Woche nun im dritten Jahr in Folge. Bitte beachten Sie dazu die Sonderseite in diesem Gemeindeanzeiger. Wir wünschen der Bevölkerung trotz allem einen angenehmen Feiertag.

Tellplatzbewirtung
Für den diesjährigen Theatersommer der VSÖ, der unter dem Vorbehalt der Corona-Beschränkungen steht, übernimmt der Musikverein folgende Bewirtungstermine:

So. 04. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 09. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“ 
Sa. 10. Juli, 20:30 Uhr, „Der kleine Horrorladen“
So. 11. Juli, 14:00 Uhr, „Das Haus in Montevideo“ 
Fr. 16. Juli, 18:00 Uhr „Max und Moritz“